Zum Inhalt springen

Sprechstunde für Menschen mit cannabisbezogenen Problemen

Zielgruppe

Das Angebot der Cannabissprechstunde richtet sich an Patienten und Patientinnen, deren vorrangiges Problem ein erhöhter Cannabiskonsum ist und die ihren Konsum verändern möchten. Diesen Patienten und Patientinnen ermöglichen wir eine kompetente und auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Behandlung.

Unser Behandlungskonzept

Die Therapie basiert auf kognitiv-verhaltenstherapeutischen Methoden, die bei Bedarf (z.B. Schlafstörungen im Cannabisentzug) pharmakotherapeutisch ergänzt werden.

Unsere Behandlungsschwerpunkte

  • Diagnostik cannabisbezogener Störungen und begleitender psychischer Störungen
  • Abklärung einer ambulanten oder stationären Entzugsbehandlung, je nach Ausprägung der Abhängigkeit, Grad der psychosozialen Beeinträchtigungen und begleitender psychischer Störungen
  • Psychoedukation zu Cannabis in Gruppen
  • Ambulante Therapie als Einzelbehandlung

Aufnahme

Die Aufnahme erfogt über die Allgemeinpsychiatrische Ambulanz mit einem Überweisungsschein. Bitte bringen Sie die Elektronische Gesundheitskarte Ihrer Krankenversicherung mit.