Zum Inhalt springen

LVR-Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Essen

Behandlungsangebote der LVR-Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Essen

Behandlungsangebot der Klinik

Auf dem Bild ist das Hauptgebäude des LVR-Klinikum Essen von außen zu sehen

Die LVR-Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Essen behandelt Erwachsene ab 18 Jahren mit allgemeinpsychiatrischen oder gerontopsychiatrischen Erkrankungen stationär, tagesklinisch und ambulant.


Stationäres Angebot

Station P1: Behandlung von Psychosen des endogenen Formkreises
Station P2: Station mit gerontopsychiatrischem Schwerpunkt
Station P3: Aufnahme- und Kriseninterventionsstation
Station P4: Behandlungsschwerpunkt Borderline-Störungen und Depressionen
Station P5: Angststörungen, affektive Störungen und Persönlichkeitsstörungen

Komfortstation: Patientinnen und Patienten der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie haben die Möglichkeit der Unterbringung auf unserer Komfortstation mit verschiedenen Wahlleistungselementen.

Nach oben

Tageskliniken

Tagesklinik Erwachsene I

Die Tagesklinik Erwachsene I für Menschen mit psychischen Erkrankungen aus der Gruppe der affektiven Störungen, Angst-, Zwangs- und somatoformen Störungen, der Psychosen des schizophrenen Formkreises und der Persönlichkeitsstörungen

Tagesklinik Erwachsene II

Die Tagesklinik Erwachsene II für Menschen im gehobenen Lebensalter mit Erkrankungen wie Gedächtnisstörungen, Demenzerkrankungen, Depressionen, altersbezogenen Lebenskrisen, Psychosen, Angsterkrankungen, Suchterkrankungen

Nach oben

Ambulanzen

Die Allgemeinpsychiatrische Institutsambulanz - Beratung, Unterstützung und Behandlung von Menschen mit besonders schweren oder chronischen psychischen Erkrankungen.

Die Gerontopsychiatrische Ambulanz mit Gedächtnissprechstunde - zur Behandlung von Menschen in höherem Lebensalter mit psychischen Beeinträchtigungen aller Art.

Nach oben.