Zum Inhalt springen

Fachtherapien im LVR-Klinikum Essen

Ambulante Ergotherapie im LVR-Klinikum Essen

Farben und ein Pinsel

Die Ergotherapie in der Psychiatrie verfolgt das Ziel, die Handlungsfähigkeit und Teilhabe an alltäglichen Aktivitäten zu unterstützen und zu begleiten.

Dabei geht es um die (Wieder-)Gewinnung, Förderung und Erhaltung von Fähigkeiten und Fertigkeiten. Dies soll größtmögliche Selbstständigkeit im Alltag, bei der Selbstversorgung, im Beruf und in der Freizeitgestaltung ermöglichen.

Patient*innen, die während ihrer stationären Behandlung die Ergotherapie als besonders hilfreich erlebt haben, können diese ambulant fortsetzen.

Auch, wenn zuvor noch kein Kontakt zu unserer Klinik bestand, ist es möglich, an der ambulanten Ergotherapie im LVR-Klinikum Essen teilzunehmen.

Welche Ziele verfolgt die ambulante Ergotherapie?

Wir finden und legen gemeinsam individuelleTherapieziele fest. Mögliche Ziele sind:

  • verbliebene Fähigkeiten stärken und neue entwickeln
  • ein realistisches Selbstbild entwickeln und festigen
  • Selbständigkeit erhalten und fördern
  • soziale und emotionale Fähigkeiten stärken
  • geistige Leistungsfähigkeiten wie Konzentration, Aufmerksamkeit, Merkfähigkeit fördern
  • Belastbarkeit erhöhen
  • berufliche Orientierungen und Aussichten entwickeln
  • individuelle Arbeitsfähigkeiten trainieren, z.B.Handlungen planen und durchhalten
  • Tage strukturieren

Wie sieht das Behandlungsangebot aus?

Die Therapie findet einzeln oder in Gruppen mit bis zu fünf Personen statt und dauert 45 bis 90 Minuten.

Wir bieten Betätigung und Trainings in folgenden Bereichen:

  • Psychisch-funktionelle Behandlung: mit verschiedenen Materialien aus dem handwerklichen, gestalterischen und kreativen Bereich umgehen
  • Hirnleistungstraining: verschiedene kognitive Übungen in Einzel- und Gruppenarbeit als Papier-Bleistift-Aufgaben und computergestütztes Konzentrationstraining
  • Neurofeedback: das Angebot richtet sich speziell an Erwachsene mit einer AD(H)S-Erkrankung. Bitte nehmen Sie für weitere Informationen zum Neurofeedback Kontakt mit uns auf.

Nach oben