Zum Inhalt springen

Psychosomatisch-psychotherapeutische Ambulanz

Zielgruppe

Die Ambulanz der LVR-Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie am Holsterhauser Platz 6 in Essen.
Die Ambulanz am Holsterhauser Platz 6 in Essen.

Unser Angebot richtet sich an alle Patientinnen und Patienten mit psychosomatischen Symptomen und Beschwerden.

Neben der allgemeinen Sprechstunde bieten wir in den Bereichen Ess- und Gewichtsstörungen, Psychotraumatologie, Psychoonkologie, Arbeitspsychosomatik, Transsexualität, Somatopsyche und Psychokardiologie Spezialsprechstunden an.

Diagnostik und weitere Behandlung

In der Psychosomatischen Ambulanz klären wir zunächst den Behandlungsbedarf anhand einer standardisierten Diagnostik für Krankheitsbilder des psychosomatischen Fachgebietes.

Wir erstellen dann gemeinsam mit den Patientinnen und Patienten einen Behandlungsplan und geben eine ausführliche Behandlungsempfehlung.

Nach oben

Unser Behandlungsangebot

Im Anschluss an die Diagnostik und je nach Behandlungsempfehlung kann die weitere Behandlung in unserer Ambulanz, auf unseren Stationen oder in unserer Tagesklinik, bei niedergelassenen Kollegen und Kolleginnen oder in weiteren Kliniken mit entsprechenden Schwerpunkten erfolgen.

Zu unseren stationären Angeboten

Nach oben

Kontakt

Wie vereinbaren Sie einen Termin?

Für die ambulante Diagnostik nehmen Sie bitte telefonisch oder über das untenstehende Formular Kontakt über die Ambulanz der LVR-Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie Essen auf.

Wie läuft eine Erstvorstellung ab?

Kommen Sie bitte zur vereinbarten Uhrzeit in unsere Ambulanz.

Sie finden uns im Gebäude der „Cranachhöfe“; Parkmöglichkeiten sind im angeschlossenen Parkhaus vorhanden. Der Eingang zu unserer Ambulanz befindet sich in der Cranachstraße (gegenüber der Apotheke).

Nach Erledigung der Anmeldeformalitäten erhalten Sie einen diagnostischen Fragebogen. Im Anschluss findet dann das Erstgespräch statt.

Bitte bringen Sie zum vereinbarten Termin eine Überweisung von Ihrem/Ihrer behandelnden niedergelassenen Arzt oder Ärztin und Ihre Versichertenkarte mit. Sollten Ihnen ärztliche Vorbefunde oder Entlassberichte vorliegen, bringen Sie diese gerne ebenfalls mit.

Nach oben

Kontaktformular

Bitte füllen Sie mindestens die mit * gekennzeichneten Pflichtfelder aus.

Frau Herr