Zum Inhalt springen

Sprechstunde für Menschen mit problematischen Computer- oder Internetgebrauch

Zielgruppe

Das Angebot der Sprechstunde richtet sich an Menschen, die Schwierigkeiten haben, ihren Gebrauch des Internets zu kontrollieren. Hierunter kann z.B. der andauernde Aufenthalt in Chat-Rooms, unkontrolliertes Einkaufen im Internet oder der Konsum von Internetpornographie fallen.

Konzept

Die Therapie basiert auf kognitiv-verhaltenstherapeutischen Methoden. Die Behandlung kann bei begleitenden psychischen Störungen um eine psychopharmakologische Behandlung ergänzt werden.

Behandlungsangebot

Bei Problemen bietet die Ambulanz eine auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Behandlung unter besonderer Berücksichtigung begleitender psychischer Beschwerden, insbesondere von depressiven Zuständen und Angststörungen an. Das Behandlungsangebot der Ambulanz umfasst:

  • Ambulantes Vorgespräch
  • Diagnostik (auch einer möglicherweise begleitenden psychischen Erkrankung)
  • Abklärung der Notwendigkeit einer ambulanten Behandlung bzw. bei ausgeprägten psychischen Begleiterkrankungen eine eventuelle stationäre Aufnahme
  • Psychiatrisch-psychotherapeutische Behandlung

Aufnahme

Zur Behandlung in der Ambulanz für Verhaltenssucht bringen sie bitte die elektronische Gesundheitskarte Ihrer Krankenversicherung mit.